03 Jul TONALI17 Violinwettbewerb

Der TONALi17 Violinwettbewerb 


Hamburg – Das innovative Kulturprojekt TONALi schreibt unter der Ehrenpräsidentschaft Christoph Eschenbachs seinen 7. Instrumentalwettbewerb für junge und hochbegabte Geigerinnen und Geiger im Alter zwischen 16 und 21 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland aus. 


Der Wettbewerb findet vom 3. – 8. Juli 2017 in Hamburg statt. An die drei Finalisten gehen Preisgelder in Höhe von insgesamt 22.000 Euro. Der 1. Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 5.000 Euro, der 3. Preis mit 3.000 Euro. Hinzu kommt der mit 1.000 Euro dotierte M. Weinberg-Preis (gestiftet von peermusic classic) sowie der mit 3.000 Euro dotierte Publikumspreis, über den per SMS-Voting im Finale abgestimmt wird und zahlreiche weitere Preise. Das Finale findet am 8. Juli 2017 im großen Saal der Elbphilharmonie statt.  


Was den TONALi Instrumentalwettbewerb besonders macht, ist die Qualifizierung von jährlich 12 Musikern, denen jeweils eine Hamburger Patenschule zugeordnet wird. In den Schulen engagieren sich Schülermanager für die Organisation von Schulkonzerten, für eine Schülerjury und für das dem Wettbewerb nachfolgende TONALi-Festival zwölf.orte / Klassik in deinem Kiez.

No Comments

Post A Comment